Geheimnis aller Geheimnisse!

Alles ist geheim - nichts ist geheim - Geheimnisse schützen sich selbst - alle Geheimnise sind offene Geheimnisse !

Dieser Satz offenbart das Wesen aller Geheimnisse - er ist wahr, aber nicht mit 'normaler Logik' verstehbar. Wer versucht, den Widerspruch aufzulösen, wird sich die Zähne daran ausbeißen. Wer ihn aber einfach als wahr annimmt, für den öffnen sich Welten der Erkenntnis. Solche mit 'normaler Logik' nicht verstehbare Widersprüche gibt es nur deshalb, weil unser Bewußtsein 'normalerweise' begrenzt ist.

Wir stellen begrenzte Fragen, wir erhalten begrenzte Antworten.
Wer aber Bewußtsein versteht, jenseits der Grenzen des Verstandes gehen kann, indem er das eigene Bewußtseins grenzenlos ausdehnt, bis er die Einheit allen Bewußtseins erkennt, für den lösen sich alle Widersprüche von selbst auf.

alles ist geheim - für jeden ist das Wesen der anderen geheim, für Fische das Wesen der Vögel, für Vögel das Wesen der Katze, für die Katze das Wesen der Menschen und natürlich gilt das auch umgekehrt. Obwohl der Mensch in seiner Selbst-Überschätzung leicht anderer Meinung sein kann, dem Menschen ist nicht nur das Wesen der Minerale, der Pflanzen, der Tiere geheim, selbst sein eigenes Wesen ist ihm geheim.

Denn für den Menschen in der Mehrheit gilt, er kennt nicht das Geheimnis seiner multidimensionalen Energie-Körper wie Äther-Körper, Gedanken-Körper, Gefühls-Körper, elektrischer Körper (Aura), Kausal-Körper, Licht-Körper, Überselbst-Körper - von denen die letzten drei unsterblich sind und meist Seele genannt werden. Er kennt nicht die Geheimnisse seiner inneren und äußeren elektrischen, magnetischen, epi-kinetischen und Bio-Gravitations-Felder, die zusammen ein einzigartiges gestaltbildendes Bewußtseins-Feld hervorbringen.

Er kennt nicht die Geheimnisse des Lebens, des Todes, des Schlafs, der Zyklen der Natur, der Gravitation, des Magnetismus, der Zeit, des Raumes, der Gedanken, des Universums. Selbst Dinge mit denen der Mensch ständig umgeht, sogar erfolgreich berechnet, sind bei genauem Hinsehen voller Geheimnisse - warum bewegt sich das Rad als Ganzes voran, obwohl mathematisch gesehen jeweils wenigstens ein Punkt, der momentane Drehpunkt, stillsteht?

nichts ist geheim - niemand verbirgt etwas mit Absicht, alles liegt offen da. Die Natur zeigt freigiebig, wie alles funktioniert, sie beantwortet alle Fragen bereitwillig, nur die Fragen sind oft begrenzt. Wer an eine Tür klopft, weil er wissen will, dem wird aufgetan. Ja die Natur ist geradezu bestrebt, mit unendlicher Geduld alles immer und immer wieder neu zu offenbaren - Äon für Äon, Zyklus für Zyklus - damit Bewußtsein voranschreitet und endlich das Wesen der Dinge erkannt wird.

alle Geheimnise sind offene Geheimnisse - nirgends in der Natur gibt es Paßworte, Verbots-Schilder, Reglementierungen, Sanktionen. Nichts ist verborgen, alles ist offenbar. Jeder hat das Recht, alles zu wissen, alles zu verstehen - das Wesen aller Dinge ist offenes Geheimnis.

Geheimnisse schützen sich selbst - sie sind nur deshalb geschützt, weil Bewußtsein sich selbst vor Überlastung schützen muß. Könnte man das Bewußtsein eines Menschen einem Affen überstülpen, würde man ihn durch Überlastung seiner energetischen Körper auf der Stelle töten. Könnte man das Bewußtsein eines Meisters wie Jesus einem weniger bewußten Menschen überstülpen, würde auch dieser durch Überlastung seiner Energie-Körper sofort getötet, er würde den Licht-Schock und den damit verbundenen Hitze-Schock nicht überleben.

Denn bedenke, Jesus war in der Lage, mit seinen starken Bewußtseins-Strömen die energetischen Felder selbst eines Toten wieder neu mit Lebenskraft aufzuladen. An dieser Stelle hier gleich ein offenes Geheimnis - auch heute, zu dieser Zeit, ist so etwas möglich, denn seit über 70 Jahren lebt Sathya Sai Baba in Puttaparti/Indien - ein Avatar, der wie Jesus für bestimmte Aufgaben zwei Tote wieder zum Leben auferweckt hat. Bei einem davon hatte schon Verwesung eingesetzt, er strömte bereits Verwesungsgeruch aus.

Geheimnisse sind geschützt - durch Glaubenssysteme - was wir nicht verstehen oder glauben können, halten wir für unmöglich, für Phantasie, für nicht real, für Betrug oder ähnliches. Wir lachen über das, was wir nicht verstehen, machen es lächerlich, oder erlauben anderen, daß sie dies tun - dies wahrt das Geheimnis und schützt es vor vorzeitiger Offenbarung. Jemand, der die Erde für eine Scheibe hält, wird aus Angst herunterzufallen nicht mit dem Schiff zum Rand fahren - bewahre, er könnte die Entdeckung machen, daß es gar keinen Rand gibt, weil die Erde rund ist. Jemand, der glaubt UFOs sind Schwindel, wird nie ein Buch von Augenzeugen in die Hand nehmen - bewahre, er könnte ja erfahren, daß es gar kein Schwindel ist.

Geheimnisse sind geschützt - durch Stufenfunktionen - weil Bewußtsein immer auf Energie-Bändern oder Bewußtseins-Niveaus existiert. Ein Affe kann keinen Computer verstehen - eine Ameise kann nicht verstehen, was Australien ist - obwohl ihnen niemand absichtlich den Zugang verwehrt. Ihr Bewußtseins-Niveau ist zu niedrig, sie existieren auf einem anderen Energie-Band.

Geheimnisse sind geschützt - durch Zyklusfunktionen - wenn man gerade den Winter-Zyklus durchläuft, kann man nicht, oder nur schwer, die Geheimnisse und Gesetze des Frühlings erkennen. Jemand der gerade den Zyklus der Kindheit oder des Greisenalters durchläuft, kann während dieser Zeit nicht die Gesetze der Integralrechnung entdecken, auch wenn er sonst ein genialer Mathematiker sein sollte. Kosmisch gesehen gehen wir gerade durch die letzte Phase eines größeren Zyklus von 25.860 Jahren, den unser Sonnen-System auf ihrer elliptischen Bahn um das Stern-System der Plejaden durchläuft - mit unserer größeren Eltern-Sonne, dem Stern Alcyone im Zentrum - sowie einen kleineren Zyklus von ca 6.000 Jahren, in dem sich Geschichte wiederholen kann.

Beide Zyklen enden mit Ablauf des Jahres 2012 - darum hört der Maja-Kalender, der in Wahrheit eine Kalibrierung kosmischer Zyklen ist, im Jahre 2012 auf - darum findet man das Jahr 2012 in der großen Pyramide verschlüsselt. Darum ist gerade unsere Zeit so interessant, weil in der Endphase dieser kosmischen Zyklen viele Geheimnisse zugänglich sind, die noch vor 100 Jahren als hermetisch galten, jetzt aber wie Blumen im Frühling hervorsprießen und sich überall offenbaren. Denn der letzte Sub-Zyklus jedes Haupt-Zyklus ist immer ein Zyklus der Wiederholung, der quasi im Schnelldurchgang alle Permutationen des gesamten Haupt-Zyklus wiederholt - darum erleben wir jetzt diese ungeheuere Beschleunigung aller Abläufe in der Zeit.

Geheimnis der Logik - es gibt keine absolute Logik - auch Logik ist relativ

Um noch tiefer in das Wesen der Geheimnisse einzudringen ist hier wohl ein Exkurs in die Physik angebracht. Sei dir bewußt, daß selbst Physiker mit logischen Widersprüchen leben müssen. Fragt einer das Elektron im Experiment, um dessen Teilchen-Charakter zu beweisen - 'Bist Du ein Teilchen?', so antwortet dieses - 'Ja, ICH BIN ein Teilchen!' Fragt er dann aber in einem anderen Experiment das Elektron, um dessen Wellen-Charakter zu beweisen - 'Bist Du eine Welle?', so antwortet das Elektron - 'Ja, ICH BIN eine Welle!'

Mit 'normaler Logik' könnte man das in einem ähnlich widersprüchlichen Satz formulieren: 'Das Elektron ist ein Teilchen - das Elektron ist eine Welle - das Elektron ist weder Teilchen noch Welle - das Elektron ist sowohl Teilchen als auch Welle. Aus diesem Grund sagen auch führende Physiker, daß bisher noch niemand die Quantenphysik wirklich verstanden hat. Man wird sich auch so lange die Zähne daran ausbeißen, bis man versteht, daß selbst das Elektron Bewußtsein hat. Erst dann ist man in der Lage, die richtigen (multi-dimensionalen) Fragen zu stellen und man wird feststellen, daß der Widerspruch nur in der begrenzten Logik lag.

Bis dahin ist es weise, den Widerspruch einfach als gegeben und wahr hinzunehmen. Man kann dann immer noch wunderbar mit der Mathematik umgehen, je nachdem ob man das Elektron als Teilchen oder als Welle in die Rechnung eingehen läßt.

Geheimnis des logischen Widerspruchs - die Koans

Die Zen-Buddhisten haben aus solchen fundamentalen Widersprüchen das System ihrer Koans abgeleitet, um den Verstand zu zwingen, jenseits seiner Parameter 'normaler' Logik zu gehen, um seine Begrenztheit zu überwinden und zu unbegrenzter Bewußtheit zu gelangen.

Einer dieser Koans lautet - 'Wenn du die Frage, ob Gott existiert, mit Ja oder Nein beantwortest, verlierst du deine Buddha-Natur!' Eine der möglichen richtigen Antworten darauf, jenseits der Parameter begrenzter Logik des Verstandes, könnte lauten 'ICH BIN der ICH BIN!' - was aber nur für den überraschend und verwirrend ist, der nichts von Bewußtsein versteht.

'ICH BIN der ICH BIN!' als Antwort auf den Koan ist für die zeitlose, unsterbliche, grenzenlose Bewußtheit der Seele - höchstmögliche bewußte Aussage, die ein Sterblicher formulieren kann - zeitloses inneres Wissen und damit allerhöchste Weisheit. Aber der sterbliche, zeitabhängige Verstand wird diese Aussage in seiner Begrenztheit unweigerlich als töricht klassifizieren, er kann eben nicht anders.

Weil dies so ist - Erkenntnisse höchster Weisheit klingen für den Verstand oft töricht sobald man sie in Worte faßt - muß man anerkennen, Weisheit kann nicht gelehrt werden, man kann sie nur erfahren.

Geheimnis aller Geheimnisse - Bewußtsein

Fazit, Geheimnis aller Geheimnisse ist Bewußt-SEIN, bewußtes SEIN = ICH BIN, denn bewußtes SEIN ist gleichbedeutend mit ICH BIN. Darum verwendet auch der Meister aller Meister Jesus solche Sätze wie 'ICH BIN der Weg, die Wahrheit und das Leben!' um Bewußt-SEIN für alle erkennbar zu offenbaren. Darum fangen auch alle Mantras der Buddhisten und Hindus mit OM an - denn OM ist ICH BIN. Darum sagen sie auch - alles was ist, wurde nur durch diesen einen Laut erschaffen OM=ICH BIN.

Geheimnis des ICH BIN - Selbst-Bewußtsein

Wenn Du jetzt verstehst und in Wahrheit weißt - wer ICH BIN, wer auch DU BIST - und damit alle Illusionen durchschaust, die Dir nur dein Verstand vorgaukelt, dann hat sich Dir das Geheimnis des Bewußt-SEINS offenbart. Als offenes Geheimnis war es niemals vor dir verborgen - nur die begrenzte Logik Deines Verstandes hat diese Illusion erschaffen. Wenn du wirklich verstehst, wer ICH BIN, dann gibt es in Wahrheit kein Geheimnis mehr, das Dir jemals verborgen bleiben kann - Bewußt-SEIN ist der General-Schlüssel.

Solar X-Rays:
StatusGeomagnetic Field:
StatusVHF Aurora:
VHF Aurora Status

-----Medien die Licht bringen-----
-----Medien die Licht bringen-----