Xylit / Xylitol Kaugummis und Zahncreme

"Kaugummis" die wirksame, aber teure Zahnpflege

Die besten uns bekannten Kaugummis mit Xylit sind von Miradent (ohne Süßstoffe wie Aspartam und Acesulfam K). Vom Hersteller wird der Verzehr von 5-7 Kaugummis (die nur je 0,72 g Xylit enthalten) täglich empfohlen, eine Packung reicht also für 5 Tage. Für eine sichere Kariesprophylaxe werden aber 9- 12 g Xylit täglich empfohlen, am besten 3-4 g nach jeder Mahlzeit. Dafür benötigten Sie ca. 16 Kaugummis, eine Packung reichte dann nur für 2 Tage.

1 Packung mit 30 Kaugummis von Miradent enthält 30 x 0,72 g Xylit, in der Summe sind das 21 g Xylit -- für ca. 2,60 Euro. 1 kg Xylit in Kaugummis kosten in dieser Form also 124 Euro, oft sogar noch deutlich mehr. Die Kaugummis aller uns bekannten Hersteller enthalten nicht nur natürliche Aromastoffe (außer Pfefferminz und Spearmint). Viele Kaugummis (Wrigley, Lidl, Aldi) enthalten zahlreiche problematische Zutaten wie Süßstoffe (Aspartam und Acesulfam K) und BHA. BHA ist in Deutschland erlaubt, aber in Österreich verboten, weil es unter anderem im Verdacht steht, Krebs zu fördern.

Xylit in Zahncremes kommt meist zu spät?

Zahncreme mit Xylit ist nicht verkehrt, aber die in Zahncreme enthaltene Xylit-Menge ist so gering (max. 20 g / 100 g), dass sie nur wenig nützt. Wer 2 g Zahnpasta verwendet, umspült seine Zähne also mit 0,4 g Xylit.

Es gibt Studien, die belegen, dass Xylit-Zahncreme deutlich besser vor Karies schütz als die gleiche Zahncreme ohne Xylit. Das ist einleuchtend. Aber: Mit Xylit sollte man seine Zähne direkt nach dem Essen in Verbindung bringen, z.B. als Kaugummi, Bonbon oder einfach als Pulver (lange im Mund behalten). In der Zahnpasta kommt Xylit nämlich meistens zu spät: Wer putzt sich schon sofort nach dem Essen die Zähne? Abgesehen davon kann das Zähneputzen mit der Zahnbürste nach dem Genuss saurer Lebensmittel/Getränke sogar schädlich sein, weil die Säuren den Zahnschmelz aufweichen -- dagegen hilft nur Xylit pur.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Solar X-Rays:
StatusGeomagnetic Field:
StatusVHF Aurora:
VHF Aurora Status

-----Medien die Licht bringen-----
-----Medien die Licht bringen-----