Wir leben in einer sehr schnelllebigen Welt, die nicht nur voller Gefahren, Verpflichtungen und Verführungen ist, sondern darüber hinaus auch all unsere Kräfte und Energien verlangt. Viele Menschen, die diesen unheimlichen Druck nahezu täglich spüren und sich diesem nicht gewachsen fühlen, betreiben geradezu Raubbau an ihrem Körper. Die Folge sind schwere Schädigungen des Nervensystems, eine negative Einstellung und verschiedenste schwere Suchterscheinungen.


Drogen-, Alkohol-, Tabak-, Spiel-, Kauf- oder Magersucht – die Reihe der Süchte, denen immer mehr Menschen verfallen, ist lang. Die häufigste Ursache ist aber nicht etwa ein rein psychisches Problem; oft geht dem Ganzen ein körperliches Defizit voraus. Und was die Milliarden scheffelnde Pharmaindustrie nicht wahrhaben will, universitäre Studien aber eindeutig feststellten – eine geringe Dosis kolloidales Gold ist das effektivste Mittel der Suchtprävention.

Balsam für Körper und Geist


Wenn wir davon ausgehen können, dass der Informationsfluss in unserem Körper vor allem durch Elektronen erfolgt, dann lässt sich bereits an dieser Stelle erahnen, was passiert, wenn der Goldwert im Körper sinkt. Der Informationsfluss gerät ins Stocken, wir fühlen uns energielos, dem Druck nicht gewachsen und suchen daher unser Heil in Suchtpotenzialen. Der mentale Tiefpunkt ist erreicht.

Die elektrische Qualität von kolloidalem Gold greift exakt an dieser Stelle ein, stabilisiert und fördert den Informationsfluss, beeinflusst die elektrischen und magnetischen Eigenschaften unseres Körper positiv, kolloidales Gold wirkt also wie Balsam für Körper und Geist. Es beruhigt das Nervensystem und aktiviert unsere inneren Energien.

Die medizinische Verwendung von kolloidalem Gold


Nicht nur unsere Nerven und unsere Suchtgefahr werden durch den stressigen Alltag strapaziert, ganz medizinisch wird auch unser Drüsensystem schwer in Mitleidenschaft gezogen. Und das hat weitreichende Konsequenzen, wie zum Beispiel rheumatische Störungen, Depressionen, multiple Sklerose, sexuelle Funktionsstörungen und viele mehr.

Durch den überlegten medizinischen Einsatz von kolloidalem Gold wird nicht nur der innere Motor wieder angekurbelt, sondern auch die dabei entstandene Energie dorthin geleitet, wo sie gebraucht wird. Verschiedene Forschungsergebnisse sprechen gar von einem dadurch entstehenden 10000-fach verbesserten Informationsfluss unserer DNS.

Geringe Dosis, geringe Kosten, aber große Wirkung


Kolloidales Gold ist schon in geringsten Mengen hoch wirksam. Der Bedarf einer erwachsenen Person liegt bei gerade einmal 1-2 Esslöffel pro Tag. In Kombination mit unserem in Deutschland einmaligen, hoch effizient arbeitenden Herstellungsverfahren, sind wir in der glücklichen Lage, Ihnen diese alternative Heilmethode für einen äußerst günstigen Preis anzubieten.

Sie erzielen also mit geringen Kosten eine große Wirkung, schonen Ihr Nervensystem, aktivieren Ihr Drüsensystem und schützen sich vor der nicht zu unterschätzenden Suchtgefahr. Tun Sie Ihrem Körper und Geist etwas Gutes, gerade in diesen schroffen Zeiten, in denen der Leistungsdruck uns mürbe macht.

Kolloidales Gold
  • Inhalt in lichtgeschützter Braunglas- oder Violettglasflasche
  • Zubereitung mit zweifach destilliertem Wasser (Aqua-bidest)
  • Hergestellt aus Feingold (Au-Gehalt min.99,99%)
  • mind. 2 ppm
12,95 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 10 - 14 Tage Lieferzeit1

Rechtshinweis!

"Gold-Silber-Kupfer-Zink-Lösungen" (Kolloide) dürfen aus gesetzlichen Gründen nicht als Heilmittel verkauft werden.
Die hier stehenden Angaben beziehen sich überwiegend auf Forschungsergebnisse aus den USA und Erfahrungen europäischer Ärzte und Heilpraktiker.


Solar X-Rays:
StatusGeomagnetic Field:
StatusVHF Aurora:
VHF Aurora Status

-----Medien die Licht bringen-----
-----Medien die Licht bringen-----